Heilpraktiker Hartmut von Czapski
Heilpraktiker Hartmut von Czapski

Qigong

Der Begriff "Qigong" umfasst verschiedene Arten von Übungen um das "Qi", die Lebensenergie, aufzunehmen und in den Energieleitbahnen, den so genannten "Meridianen", fließen zu lassen. Diese Körper- und Atemübungen haben eine mindestens 4000 Jahre alte Tradition in China, wie man durch Beschreibungen auf Grabbeigaben feststellen konnte.

Man unterscheidet die verschiedensten Arten von Übungen. Einerseits das weiche Qigong, dass viele meditative, auf der Vorstellungskraft beruhende Elemente enthält und oft im Sitzen oder Liegen durchgeführt wird.

Andererseits kennen wir das harte Qigong, das auch die Muskulatur und die Sehnen stärkt und die inneren Organe massiert. Man denke z.B. an die Leistungen der Shaolin Mönche im Kung Fu oder an die akrobatischen Fähigkeiten der Schauspieler der Peking Oper. Doch Qigong Übungen stärken nicht nur den Körper, sondern beruhigen auch den Geist und regulieren das vegetative Nervensystem.

Eine besondere Form ist das therapeutische Qigong, das bestimmte Übungen bei bestimmten Erkrankungen vorschreibt. Wie jede empirische Wissenschaft wird Qigong auch immer weiterentwickelt. So wurden in den letzten Jahrzehnten z. B. bestimmte neue Übungen zur Krebsbekämpfung durch ihre guten Erfolge berühmt.

In China gibt es in vielen Krankenhäusern neben der Abteilung für Schulmedizin eine Abteilung für traditionelle chinesische Medizin. Dazu gehört auch der Behandlungsraum für den Qigong Therapeuten.
 

Hier werden dem Patienten nicht nur Übungen beigebracht die er zuhause regelmäßig üben soll, der Therapeut führt dem Patienten auch Energie zu, die er selber aufgenommen hat.
 

Die Ausbildung zum Qigong Therapeuten ist normalerweise langwierig. Nach 5 Jahren Übung kann man Qigong Übungen lehren, nach 10 Jahren auch therapieren.

 

Qi Gong Bücher von Hartmut von Czapski

 

Taiji Qi Gong

ISBN 9783749469413

In diesem Buch werden 22 Taiji Qi Gong Übungen beschrieben. Diese Übungen verbessern die Energieaufnahme, stärken die Selbstheilungskräfte und bewirken einen Ausgleich des vegetativen Nervensystems.

Sie fördern die Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe.

Sie wirken positiv auf die Verdauungsorgene, die Muskulatur, die Sehnen, Gelenke und die Wirbelsäule. Die erhöhte Sauerstoffaufnahme stärkt das Herz und die Lungen.

 

Qi Gong Standübungen

ISBN 9783744809665

In diesem Buch werden 23 Qi Gong Standübungen beschrieben.

Diese Übungen verbessern die Energieaufnahme, stärken die Selbstheilungskräfte und bewirken einen Ausgleichdes vegetativen Nervensystems. Sie fördern die

Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe. Sie stärkendie Muskulatur und die Sehnen. Die Standpositionen der 5 Tiere( Affe, Hirsch, Bär, Tiger, Kranich) sind auch für Kinder gut geeignet.

 

Medizinisches Qi Gong nach Prof. Wu

ISBN 9783744829427

In diesem Buch werden Übungen gezeigt die u.a. bei folgenden Beschwerdebildern eine

ausgezeichnete Wirkung zeigen: bei hohem und niedrigen Blutdruck, Magen- und

Darmbeschwerden, Lungenproblemen, Schlaflosigkeit, Nervosität, Konzentrationsschwäche,

Energielosigkeit, Rückenschmwerzen und übermässigem Stress.

Bei regelmässiger und ausdauernder Übung des Qi Gong kann der Praktizierende seinen

Gesundheitszustand verbessern und innere Ruhe und Entspannung finden. Da die Übungen mitunterschiedlichem Kraftaufwand durchgeführt werden können, eignen sie sich auch für ältere, geschwächte Menschen.

Jedes Buch kostet 12,-€. Die Bücher sind in jedem Buchhandel oder im Internet bei Amazon oder bei www.bod.de erhältlich. Dort ist auch eine kleine Vorschau möglich. Auch als e-book erhältlich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktiker Hartmut von Czapski