Heilpraktiker Hartmut von Czapski
Heilpraktiker Hartmut von Czapski

Fußreflexzonen-Therapie

Die Reflexzonenarbeit ist eine Diagnose und Therapiemöglichkeit, die sich auf empirisch nachgewiesene, direkte Energiebeziehungen zwischen den inneren Organen und den Füßen beruft. Diese Spiegelung des körperlichen Gesamtbildes (Kopf, Hals, Rumpf) auf ein Körperende findet sich auch bei der Ohr- und Handakupunktur wieder.

Die Reflexzonen befinden sich nicht nur unter dem Fuß, auch die Zehen, der First und die Knöchel haben Beziehungen zum Rest des Körpers. Es hat sich immer wieder bewiesen, dass die Druckschmerzhaftigkeit dieser Fußzonen dem Therapeuten Aufschluss über die Stärke einer körperlichen Störung geben kann. Durch die Massage dieser „Alarmpunkte“ des Körpers kann man eine günstige Fernwirkung auf die gestörten Organe ausüben.
 

Um bei bestimmten Erkrankungen Überreaktionen zu vermeiden, ist eine gute diagnostische Einschätzung der Erkrankung jedoch Voraussetzung zur Anwendung. Oft sind auch andere Therapeutische Möglichkeiten einzubeziehen. Deshalb ist die professionelle Fußreflexzonen- Therapie vom Gesetzgeber auch nur Heilpraktikern und Ärzten vorbehalten.
 

Falls Sie diese wohltuende und entspannende Therapieform erleben möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktiker Hartmut von Czapski