Heilpraktiker Hartmut von Czapski
Heilpraktiker Hartmut von Czapski

Eigenblutbehandlungen


Eigenblutbehandlungen haben schon eine lange Tradition in der Naturheilkunde. Normalerweise wird etwas Blut aus einer Vene entnommen und mit Vitaminen oder homöopathischen Mitteln gemischt und wieder in einen Muskel injiziert.

Eigenblutinjektionen werden angewandt bei:

  • Körperlicher und geistiger Leistungsabfall
  • Allergien und chronische Ekzeme
  • Stoffwechselstörungen
  • Durchblutungs-Störungen
  • Infektabwehrschwäche (z.B. mit Thymuspräparaten)
  • Krebsnachsorge
  • Rheuma
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktiker Hartmut von Czapski